Der Kontrast als Gestaltungsmittel

KontrasteGegensatzpaare werden oftmals misstrauisch beäugt, sei es in der Partnerwahl oder in der Gestaltung. Dabei braucht eine starke Komposition immer beides, sowohl harmonische Elemente, die sich ähneln, als auch spannungsreiche Elemente, die aus Kontrasten geboren werden. Tatsächlich sind Kontraste ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens, der uns auch in seiner ästhetischen Form anspricht und bereichert.

Weiterlesen →

  • Veröffentlicht in: Story

Sale statt Schlussverkauf – Designerschnäppchen einkaufen im SSV

Sommer SALE im SSVEigentlich existiert der Sommerschlussverkauf, so wie er 1909 eingeführt und gesetzlich geregelt wurde, ja gar nicht mehr. Während es nämlich früher genau festgelegt war, von wann bis wann es die Billigangebote geben darf, kann der Schlussverkauf heute, ganz nach Belieben, eine Woche, zwei Wochen oder gar noch länger dauern. Auch ist der Einzelhandel nicht mehr daran gebunden, nur noch saisonabhängige Ware, wie Textilien, Schuhe oder Lederbekleidung preisgünstig abzugeben. Seit einer Gesetzesreform aus dem Jahr 2004 muss sich der Sommerschlussverkauf nicht mehr auf Saisonwaren beschränken. Trotzdem hat es sich eingebürgert, dass der Warenausverkauf allgemein in der letzten Juliwoche beginnt. Wer besonders günstig einkaufen möchte, wartet deshalb auf die Schnäppchen des Saisonverkaufes.

Weiterlesen →

  • Veröffentlicht in: Story

Schmuckdesign – Ästhetik, Wert und Statement

SchmuckdesignDer Sinn für Kunst und Ästhetik ist tief im Menschen verwurzelt: Bereits aus der Steinzeit ist bekannt, dass Schmuck zur Zierde hergestellt und getragen wurde. Anthropologen ziehen aus der Entdeckung von vorzeitlichem Schmuck Erkenntnisse über die kulturelle und soziale Entwicklung. Heute wie damals gilt: Schmuck ist viel mehr, als einfach nur Zierde.

Weiterlesen →

  • Veröffentlicht in: Story

Ausgezeichnetes Produktdesign für eine saubere Umwelt

Mehrweg Kaffee-Kapsel DELTADie Neuzeit hat zahlreiche Innovationen hervorgebracht: Neue Materialien, allen voran das Plastik, haben das Produktdesign revolutioniert und eröffnen neue Funktionsweisen und Möglichkeiten. Die veränderten Bedürfnisse fordern ständige Weiterentwicklung. Ressourcen und Ideen dafür stammen in vielen Fällen aus der Natur – diese wiederum zahlt oftmals einen hohen Preis für den Fortschritt: Treibende Plastikteile im Meer, verschmutzte Luft und vermüllte Landschaften sind die Folge dieser Entwicklung. Wie lange unsere Erde noch in der Lage sein wird, den Raubbau zu ertragen, ist schwer einzuschätzen. Auch deswegen arbeiten Designer und Hersteller mit Hochdruck daran, umweltfreundliche Produkte zu entwickeln.

Weiterlesen →

  • Veröffentlicht in: Story

Melbourne – Designers’ Hotspots

MelbourneMelbourne ist nicht nur die Stadt mit der höchsten Lebensqualität weltweit, sie scheint auch ein besonderes Maß an Kreativität freizusetzen: Melbourne ist nämlich die Heimatstadt von Blackmagic Design, dem diesjährigen Red Dot: Design Team of the Year. Simon Kidd, Director of Industrial Design bei Blackmagic Design, verrät in dieser Folge unserer Reihe „Designers’ Hotspots“ seine Insidertipps für die zweitgrößte australische Stadt. Seine Empfehlungen finden Sie übrigens demnächst auch in der Red Dot App wieder.

Weiterlesen →

Kein Zimmer ist zu klein: Interieur Design für engen Wohnraum

Interieur DesignDas Leben in der Großstadt ist für viele, besonders junge Menschen, mehr als nur erstrebenswert: Kurze Wege, ein vielfältiges kulturelles Angebot und eigentlich ist immer etwas los. Aber natürlich gibt es nicht nur Vorteile, denn das Wohnen in der Stadt wird zunehmend teurer und der Wohnraum in den begehrten Wohnlagen ist kaum mehr erschwinglich. Als Folge leisten sich immer mehr Menschen nur noch den Wohnraum, den sie wirklich benötigen – die Wohnungen werden kleiner. Dadurch ändern sich auch die Ansprüche an Interieur Design.

Weiterlesen →

  • Veröffentlicht in: Story

Das neue Red Dot Design Yearbook 2016/2017 ist da!

Red Dot Design Yearbook 2016/2017Am 4. Juli 2016 ist es so weit: Wenn auf der Red Dot Gala im Aalto-Theater in Essen die Sieger des diesjährigen Wettbewerbs für Produktdesign geehrt werden, erscheint auch das neue Red Dot Design Yearbook 2016/2017. In dem vierbändigen Jahrbuch werden alle Siegerprodukte in Wort und Bild vorgestellt. Sie dokumentierten so eindrucksvoll die aktuellen Trends, Entwicklungen und Innovationen aus der Welt des Produktdesigns. Erstmals präsentieren wir Ihnen neben den Bänden Living, Doing und Working auch den neuen Band Enjoying.

Weiterlesen →

  • Veröffentlicht in: Story

Was braucht ein gutes Designmuseum?

Red Dot Design MuseumGutes Design ist eine gelungene Kombination aus Funktionalität, Innovation, Ästhetik und Nutzungskomfort. Und weil es dadurch nicht nur praktisch für die Verwendung ist, sondern auch durchaus Lehrpotential für künftige Design-Generationen, Marketing, Handel sowie viele andere Branchen bietet und zudem auch noch einfach schön anzusehen ist, gibt es weltweit viele Designmuseen. Aber bei aller Liebe für die Exponate muss doch leider gestanden werden, dass die Präsentation in den Museen nicht immer geeignet ist, um dem Betrachter die Faszination von Design nahezubringen. Deshalb ist es an der Zeit, sich Gedanken zu machen, was ein gutes Designmuseum braucht, um seinen Besuchern, ob jung oder alt, einen angemessenen Zugang zur Welt des Designs zu ermöglichen.

Weiterlesen →

  • Veröffentlicht in: Story

Kopenhagen – Designers’ Hotspots

KopenhagenDie dänische Hauptstadt Kopenhagen ist bekannt für ihre hohe Lebensqualität, ihre Liberalität und ihre lebendige Kreativszene. Tipps für Mode, Kunst und kulinarische Highlights jenseits der üblichen Touristenpfade gibt das Red Dot-prämierte Designbüro Re-public mit Sitz in Kopenhagen in dieser Folge der Serie „Designers´ Hotspots“.

 

Weiterlesen →

Die Pfingstfeiertage niveauvoll genießen

PfingstenDie Christen feiern Pfingsten immer genau sechs Wochen nach Ostern. Das heißt, die Pfingstfeiertage finden immer im Frühling – entweder im Mai oder im Juni – statt. Weil der Pfingstsonntag und der Pfingstmontag außerdem in Deutschland zu den gesetzlichen Feiertagen zählen, bietet es sich an, dieses Frühlingswochenende oder jedes andere im Mai und Juni bei angenehmen Temperaturen in der freien Natur zu verbringen. Kleine Wanderungen oder ausgedehnte Spaziergänge stehen ebenso auf dem Programm, wie diverse sportliche Events. Und weran die Feiertage noch ein paar Urlaubstage anhängt, kann das Pfingstfest sogar für einen kleinen Kurzurlaub nutzen.

Weiterlesen →

  • Veröffentlicht in: Story