Wo der Buchstabe das Wort führt

Wo der Buchstabe das Wort führt
85,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands!

Lieferzeit 1-3 Werktage innerhalb Deutschlands

  • KWD-1-0
  • Red Dot Edition (Germany)

"Es ist Kulturgeschichte und Kunstwerk zugleich", schreibt der deutsche Literaturkritiker... mehr
Produktinformationen "Wo der Buchstabe das Wort führt"

"Es ist Kulturgeschichte und Kunstwerk zugleich", schreibt der deutsche Literaturkritiker Hellmuth Karasek über das von Kurt Weidemann verfasste „opus magnum“ zum Thema Schrift und Druck. Groß im Format und gewichtig im Inhalt ist das Werk eine lebende Geschichte der Typografie - ebenso wie sein Autor. Denn Kurt Weidemann zählte ohne Zweifel zu den Doyen des internationalen Grafik- und Kommunikationsdesigns. Er verstand sich wie kein Zweiter darauf, in der Fundgrube der Gestaltung den Blick dafür zu schärfen, was man tun und tunlichst lassen sollte, wenn der Buchstabe nicht nur das Wort, sondern auch das Auge führt. Anders als andere Bücher zu diesem Thema ist es kein Lehrbuch, sondern ein Lernbuch. Es ist eine Sehschule für Designer, Werber und Typografen, ebenso wie für interessierte Laien.

Kurt Weidemann führte den Gedanken und das Wort wieder auf den Buchstaben zurück, indem er in zehn Kapiteln die Schrift immer wieder neu ins Verhältnis zum Alphabet, zum Bild, zur Gestaltung und Werbung, zum Schreiben oder zur Geschichte setzt. Nach und nach wird dem Leser unmissverständlich klar, dass nicht jeder, der heute Texte verarbeitet, bereits ein Typograph ist. Kurt Weidemann wusste genau, was er will und worauf es ankommt. Er mochte nicht einfach die Dinge, die unser Leben formen, im kulturellen Gedächtnis bewahren. Er mochte, dass wir richtig sehen lernen und die Typographie als die Sprache erkennen, die sich dem Auge verständlich macht.

Kurt Weidemann, der in den vergangenen Jahren Jurymitglied im Red Dot design award gewesen ist, wurf seine ganze Erfahrung als Schriftsetzer und Typograph, Designer und Berater, Autor und Lehrer in die Waagschale und glänzte mit vielen Einsichten über das Design und das Leben. Seine Leidenschaft führte seinen Verstand, und sein Verstand führte seine Hand. Schrift benutzte er nicht einfach nur um schöne Worte zu machen, sondern um Worte schön zu machen. Ein Buch zum Lesen, Blättern und Nachdenken. Ein tolles Geschenk allemal.

Weiterführende Links zu "Wo der Buchstabe das Wort führt"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Wo der Buchstabe das Wort führt"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.